Automobilsommer | beTravel Reiseagentur |

Maybach Museum


Zurück zur Boxenstopp-Übersicht



Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können müssen Sie sich oder .

Maybach Museum

Fahrzeuge der Marke Maybach zählen zu den Präziosen der Automobilgeschichte. Ganze 1.800 Exemplare dieser majestätisch wirkenden Fahrzeuge sind zwischen 1920 und 1941 in Friedrichshafen am Bodensee entstanden, nur etwa 160 „Maybäche“ haben die Jahrzehnte überlebt.

Mehr als zehn Prozent dieses Weltbestandes stehen in Neumarkt in der Oberpfalz. Dort haben Anna und Dr. Helmut Hofmann nicht nur 16 Exemplare dieser edlen Stücke zusammengetragen, sondern machen sie in ihrem weltweit einzigartigen Markenmuseum auch der Öffentlichkeit zugänglich.

Dass die automobilen Denkmäler in ein Ensemble historischer Fabrikgebäude einziehen durften, ist dem Spürsinn und der Begeisterung der Initiatoren zu verdanken. In den Neumarkter Express-Werken entstanden von 1884 bis 1959 Fahrräder, Mopeds und Motorräder.

Die wesentlichen Bauteile dieser einst größten Zweiradfabrik Europas wurden im Original erhalten und durch moderne Haustechnik sowie stilgerechte Erweiterungbauten einer neuen Nutzung zugeführt. Ebenso großzügig wie die Maybach-Fahrzeuge sind die Hallenflächen bemessen.

Mit seinen wertvollen Exponaten und interessanten Veranstaltungen ist das Maybach Museum ein faszinierendes Ziel für Technikbegeisterte und Liebhaber dieser Automobil-Präziosen.

 

Adresse und Kontaktdaten

Maybach Museum

92318 Neumarkt
Holzgartenstraße 8
Telefon: +49(0)9181 4877110

Öffnungszeiten

Täglich außer Montag von 10 bis 17 Uhr

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können müssen Sie sich oder